Skip to main content

Pflanzen im Spotlight: Am 18. Mai ist der „Fascination of Plants Day”

Verfasst von Martin Schulz am 18.05.2017 unter Unternehmensnews

Eine Welt ohne Pflanzen ist für uns Menschen unvorstellbar – und unbewohnbar. Der internationale „Fascination of Plants Day“ würdigt die Pflanzen. Ziel des Aktionstages ist, die Bedeutung der Pflanzen anschaulich darzustellen. Die Europäische Organisationen für Pflanzenwissenschaften (EPSO) koordinieren den Tag, der heute bereits zum vierten Mal stattfindet. Knapp 70 Länder beteiligen sich daran. Bundesforschungsministerin Professor Dr. Johanna Wanka und Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt haben die Schirmherrschaft für die Aktivitäten in Deutschland übernommen.

Für genius stehen Pflanzen und die Pflanzenforschung nicht nur am 18. Mai im Fokus. Das Online-Portal www.Pflanzenforschung.de gehört zu den ersten Anlaufstellen im Netz zum Thema Pflanzenforschung. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die Webseite im Rahmen von PLANT 2030. genius betreut sie redaktionell. PLANT 2030 vereint die vom BMBF geförderten Forschungsaktivitäten zur angewandten Pflanzenforschung. Derzeit umfasst dies die nationalen Förderinitiativen „Pflanzenzüchtungsforschung für die Bioökonomie“, „Pflanzenbiotechnologie für die Zukunft“ und „Innovative Pflanzenzüchtung im Anbausystem (IPAS)“ sowie die Ausschreibungen des transnationalen Programms „PLANT-KBBE“.

Der erste „Fascination of Plants Day“ fand im Jahr 2012 statt. 2013 und 2015 ging der Aktionstag in die zweite und dritte Runde. Wer mehr erfahren möchte, kann auf Pflanzenforschung.de weiterlesen: