Skip to main content

Kristina Sinemus: „Ich freue mich über das tolle Ergebnis für die Quadriga!“

Verfasst von Angelika Werner am 08.02.2017 unter Unternehmensnews

Innovationszyklen werden immer kürzer und Wissen veraltet damit schneller. Berufstätige müssen auf dem aktuellen Stand ihrer Kompetenzfelder bleiben und bilden sich weiter. Doch wie ist es um Weiterbildungsangebote in Deutschland bestellt? Welche Anbieter werden geschätzt? Diesem Themenkomplex hat sich das Magazin Focus gewidmet und in seiner Ausgabe vom 28. Januar 2017 die Ergebnisse einer breit angelegten Untersuchung veröffentlicht. Dabei wurden die Erfahrungen von Teilnehmern systematisch analysiert. Verschiedene Organisationsformen wie Sprachlehrinstitute oder reine E-Learning-Anbieter kamen genauso auf den Prüfstand wie Business Schools.

Strategisches Management ist immer auch Kommunikation. Zweitplatziert im Ranking der besten Business Schools ist die Quadriga Hochschule Berlin, an der genius Geschäftsführerin Professor Dr. Kristina Sinemus eine Professur für Public Affairs inne hat. „In Zeiten, in denen permanent über Twitter und Facebook kommuniziert wird, müssen Manager den Dialog mit ihren Stakeholdern mitdenken und zumeist auch gestalten“, erläutert Professor Dr. Kristina Sinemus. „Die Curricula der Quadriga-Programme bringen klassische Führungsthemen wie Organisationsentwicklung oder strategische Planung mit den Herausforderungen der Kommunikation zusammen. Denn die Lösung strategischer Managementaufgaben hat immer Auswirkungen auf Stakeholder einer Organisation."

Neue strategische Ziele und Veränderungen können sich auf Mitarbeiter, Aktionäre, Lieferanten, Anwohner oder Kunden auswirken und ihre Interessen berühren. An der Quadriga erwerben Studierende und Programmteilnehmer das Handwerkszeug, um komplexe Managementaufgaben so zu lösen, dass relevante Stakeholder-Anliegen Einklang finden. Weiter führt sie aus: „Die hervorragende Platzierung der Quadriga im Focus-Ranking zeigt an, dass unser Anspruch aufgeht. Ich freue mich sehr über das Ergebnis!“ Die Mannheim Business School führt das Ranking an; die Quadriga Hochschule Berlin belegt Platz 2.

Hier erfahren Sie mehr.