Skip to main content

Darmstadt wird „Digital Hub für Cyber Security“

Verfasst von Angelika Werner am 25.04.2017 unter Unternehmensnews

Das Bundeswirtschaftsministerium hat im Rahmen der „Digital Hub Initiative“ die Region Frankfurt-Darmstadt zu einem der herausragenden Knotenpunkte für die digitale Transformation erklärt. Darmstadt wird Digital Hub für Cyber Security. Eröffnet wurde der Hub gestern mit dem Besuch von Dr. Andreas Goerdeler vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Darmstadt.

Strahlende Gesichter zum Digital Hub in Darmstadt (v.l.n.r): IHK-Präsidentin und genius-Geschäftsführerin Prof. Dr. Kristina Sinemus; Prof. Dr. Peter Buxmann, TU Darmstadt; Iris Bachman, Magistratsmitglied der Stadt Darmstadt; Brigitte Lindscheid, Regierungspräsidentin von Darmstadt; Prof. Dr. Michael Waidner, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie und Sprecher des Center for Research in Security and Privacy (CRISP), Dr. Andreas Goerdeler, MinDirig am Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Professor Dr. Kristina Sinemus, Präsidentin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar und Geschäftsführerin der Kommunikationsberatung genius: „Wir freuen uns sehr, dass Darmstadt die Digital Hub Initiative mit CyberSecurity unterstützt. 2014 hat die EU-Kommission durch eine Studie eine Cluster-Karte der EU erstellt. Im „EU Cluster Panorama 2014“ liegt unser Regierungsbezirk bei den so genannten „Emerging Industries“, also den Zukunftstechnologien, auf Platz 1. Cybersicherheit ist dabei ein essentiell.“

Einen ausführlichen Nachbericht auf der Website des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie unter: Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie